im Haus am Park

Drucken

Herzlich Willkommen auf unserer Theaterseite.

Aufgrund der Corona-Pandemie sind wir zur Zeit nur eingeschränkt erreichbar. Unsere Mitarbeiterin Frau Faulstich ist von Montag bis Donnerstag vormittags unter der Rufnummer 06032 - 9 25 25 30 oder 06031 - 1 22 11 sowie über Mail info@theater-am-park.de erreichbar.

 

Zum Programm

Gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst für die Wiederaufnahme und Neustart des regelmäßigen Spielbetriebes während der Corona-Pandemie


Information wegen Coronavirus

Liebe Theatergäste,

die letzten Monate haben uns alle auf eine harte Probe gestellt. Nun freuen wir uns aber, dass wir das Theater am Park mit einigen Veränderungen ab 21. August 2020 wieder öffnen und den Spielbetrieb aufnehmen können. Schon jetzt bitten wir Sie um Nachsicht und Verständnis für die Einschränkungen, die es aufgrund der Corona-Pandemie geben wird. Wir haben ein Hygienekonzept erarbeitet, damit Sie sich alle bei uns sicher und wohl fühlen können. Der Schutz der Gesundheit unserer Gäste, unserer Künstlerinnen und Künstler sowie unseres Personals hat höchste Priorität.

Aufgrund der geltenden Abstandsregeln haben wir unsere Platzkapazität reduziert. Im gesamten Innen- und Außenbereich des Theaters gelten die gesetzlichen Abstandsregeln von mindestens 1,5 m, die stets einzuhalten sind, auch in Warteschlangen am Einlass, an der Theke oder vor den Toiletten. Am Eingang, in den Toiletten, an der Theke und im Saal haben wir Desinfektionsspender aufgestellt. Im gesamten Theater sowie beim Betreten und Verlassen des Saals muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Sobald Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben können Sie die Mund-Nasen-Bedeckung abnehmen. Die vom Land Hessen vorgesehenen Ausnahmen bezüglich des Tragens einer Mund-Nasen-Bedeckung aus medizinischen oder anderen Gründen können zum Schutz aller Gäste und des Personals auch nicht bei Vorlage eines Attests gewährt werden. Gästen mit Erkältungssymptomen und/ oder Fieber sowie Personen, die in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einer mit Covid-19 infizierten Person gehabt haben, ist der Zugang zum Theater auch mit Mund-Nasen-Bedeckung nicht gestattet.

Um die Nachverfolgung von Infektionen durch die Behörden zu ermöglichen, müssen wir nach § 4 der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung des Landes Hessen die Daten (Name, Anschrift und Telefonnummer) unserer Gäste erfassen. Selbstverständlich achten wir hierbei auf den Schutz Ihrer Daten. Ihre Daten werden nach Ablauf eines Monats bei uns gelöscht. Hier können Sie im Vorfeld das Erfassungsformular runterladen und ausfüllen. Sie vermeiden so längere Wartezeiten am Einlass. /img/News/Formular_Datenerfassung.pdf

Die Sitzplatzvergabe im Theater erfolgt personalisiert. D. h., dass Ihnen durch unser Personal ein Sitzplatz zugewiesen wird. Wir bitten Sie, Ihre Garderobe auf das Wesentliche zu beschränken, da es aufgrund der Vermeidung von Menschenansammlungen keine Möglichkeit gibt, Ihre Jacken etc. aufzuhängen.

Aufgrund der geltenden Abstandsregeln und zur Vermeidung von Menschenansammlungen werden in unserem Theater derzeit keine Vorstellungspausen stattfinden. Sie können sich jedoch vor der Veranstaltung Getränke und Knabbereien an unserer Theke holen und diese mit an Ihren Platz nehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen viel Spaß bei unseren Veranstaltungen. Und denken Sie daran: Lachen ist ansteckend!


Ersatztermine

Für folgende Veranstaltungen konnten Ersatztermine mit den Künstlerinnen und Künstlern vereinbart werden. Alle Eintrittskarten behalten für die Ersatztermine ihre Gültigkeit:
 
März

14.03.2020 "Erotische Frauennacht" mit Alexandra Gauger, Susanne Betz und Sweet Chili
neuer Termin: 07.11.2020, 20:00 Uhr

 
15.03.2020 "Lebensfreude altert nicht" mit Monika Blankenberg
neuer Termin: 02.10.2020 und 09.10.2020, 20:00 Uhr, geteilte Veranstaltung aufgrund der Abstandsregeln
 
 
29.03.2020 "Deutschland, Deine Hessen" mit Walter Renneisen
neuer Termin: 15.11.2020, 15:00 Uhr und 18:00 Uhr, geteilte Veranstaltung aufgrund der Abstandsregeln

April

03.04.2020 "War Hermann Hesse...?" mit Jürgen Leber
neuer Termin: 06.11.2020, 20:00 Uhr und 20.11.2020, 20:00 Uhr, geteilte Veranstaltung aufgrund der Abstandsregeln


04.04.2020 "Tantra, Tupper & Tequila" mit Maria Vollmer
neuer Termin: 16.10.2020, 20:00 Uhr


17.04.2020 "Ende Legende" mit Thomas Fröschle
neuer Termin: 21.08.2020, 20:00 Uhr und 04.10.2020, 15:30 Uhr

24.04.2020 "Best of Johannes Scherer" mit Johannes Scherer
neuer Termin: 29.01.2021, 20:00 Uhr

26.04.2020 "Lebe Live!" mit Belle Melange
neuer Termin: 02.05.2021, 18:00 Uhr


Mai

01.05.2020 "Chill mal - Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig" mit Matthias Jung
neuer Termin: 01.11.2020, 18:00 Uhr
 
22.05.2020 "Was machen Sie eigentlich tagsüber?" mit Stefan Danziger
neuer Termin: 22.01.2021, 20:00 Uhr

23.05.2020 "Therapieresistent" mit den Viertaktern
neuer Termin: 04.12.2020, 20:00 Uhr


25.05.2020 "Begge Peder kommt" mit Begge Peder
neuer Termin: 23.11.2020, 19:30 Uhr - Abgesagt


29.05.2020 "Kunstpark Ost" mit Andy Ost
Ersatztermin 21.09.2020 ist abgesagt
neuer Termin: 22.05.2021, 20:00 Uhr

 

Wir bitten Sie - wenn es Ihnen möglich ist - auf  eine Rückerstattung der Eintrittskarten zu verzichten. Hier finden Sie das Formular zur Aktion SchenkDeinTicket. Sie sichern damit das Fortbestehen unseres Theaters und hilft uns bei der Planung für die nächste Spielzeit mit den Künstlerinnen und Künstlern.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei all denen, die derzeit auf eine Rückerstattung des Kartenpreis verzichten oder ein Spendenticket erwerben. Ihre Unterstützung hilft uns sehr bei den aktuellen Herausforderungen.

Wir wünschen Ihnen allen viel Gesundheit.

Ihr Theater am Park

 



© 2020 Theater am Park · im Haus am Park · Ludwigstraße 21 · 61231 Bad Nauheim

Telefon: 06032 - 9 25 25 30


TOP